Therapieformen

Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Verhaltenstherapie_Hypnotherapie_Familienberatung_Monheim-Bayern_Weißenburg_Nördlingen_Donauwörth_1
VERHALTENSTHERAPIE MIT HYPNOTHERAPEUTISCHEN ELEMENTEN

In der Verhaltenstherapie werden dem Patienten sowie den Bezugspersonen  Verhaltensmuster bewusst. Wenn Entstehung und Funktion dieser Muster verstanden werden, können diese durch funktionalere Verhaltensmuster ersetzt werden. Alternative Verhaltensweisen – wie Fertigkeiten, hilfreiche Gedanken, Gefühle und Körperreaktionen – werden praktisch eingeübt und im Alltag erprobt. Mit Maßnahmen der Hypnotherapie, also Therapie in einem Zustand tiefer Entspannung, können diese Veränderungsprozesse zusätzlich unterstützt werden.

In der Verhaltenstherapie werden dem Patienten sowie den Bezugspersonen  Verhaltensmuster bewusst. Wenn Entstehung und Funktion dieser Muster verstanden werden, können diese durch funktionalere Verhaltensmuster ersetzt werden. Alternative Verhaltensweisen – wie Fertigkeiten, hilfreiche Gedanken, Gefühle und Körperreaktionen – werden praktisch eingeübt und im Alltag erprobt. Mit Maßnahmen der Hypnotherapie, also Therapie in einem Zustand tiefer Entspannung, können diese Veränderungsprozesse zusätzlich unterstützt werden.

Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Verhaltenstherapie_Hypnotherapie_Familienberatung_Monheim-Bayern_Weißenburg_Nördlingen_Donauwörth_1
SYSTEMISCHE ANSÄTZE

Neben dem Gespräch nutze ich Spielen, Zeichnen, Bauen und andere Formen konkreten Tuns, um gemeinsam mit dem Kind und Jugendlichen aber auch mit den Eltern Gefühle und Probleme besser zu verstehen und neue Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Zudem kann ich durch die gemeinsam erlebte Tätigkeit eine stabile Beziehung aufbauen. So fühlt sich das Kind bzw. der oder die Jugendliche verstanden und kann seine Gedanken wie auch Gefühle ungehemmter ausdrücken. Kinder und Jugendliche können durch diese emotionale Unterstützung leichter neue Wege lernen, um eigene und zwischenmenschliche Konflikte besser zu lösen.

Neben dem Gespräch nutze ich Spielen, Zeichnen, Bauen und andere Formen konkreten Tuns, um gemeinsam mit dem Kind und Jugendlichen aber auch mit den Eltern Gefühle und Probleme besser zu verstehen und neue Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Zudem kann ich durch die gemeinsam erlebte Tätigkeit eine stabile Beziehung aufbauen. So fühlt sich das Kind bzw. der oder die Jugendliche verstanden und kann seine Gedanken wie auch Gefühle ungehemmter ausdrücken. Kinder und Jugendliche können durch diese emotionale Unterstützung leichter neue Wege lernen, um eigene und zwischenmenschliche Konflikte besser zu lösen.

Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Mobbing_Hypnotherapie_Anti-Mobbing_Monheim-Bayern_Weißenburg_Nördlingen_Praxisräume_1.18.1
Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Hundetherapie_Tiertherapie_Familienberatung_Monheim-Bayern_Weißenburg_Nördlingen_Praxishund_1.17
EINSATZ VON TIEREN

Tiere können Vertrauen sowie Motivation und Kooperation psychisch kranker Kinder verstärken sowie eine von Wärme, Empathie und Akzeptanz geprägte Therapieatmosphäre erzeugen. Meine praktische Erfahrung bestätigt, dass die Einbindung von Tieren in die Therapie Erfolge in Gang bringt und beschleunigt. Die bedingungslose Zuwendung des Tieres kann gerade in schwierigen emotionalen Situationen eine Stütze sein.

Tiere können Vertrauen sowie Motivation und Kooperation psychisch kranker Kinder verstärken sowie eine von Wärme, Empathie und Akzeptanz geprägte Therapieatmosphäre erzeugen. Meine praktische Erfahrung bestätigt, dass die Einbindung von Tieren in die Therapie Erfolge in Gang bringt und beschleunigt. Die bedingungslose Zuwendung des Tieres kann gerade in schwierigen emotionalen Situationen eine Stütze sein.

Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Hundetherapie_Tiertherapie_Familienberatung_Monheim-Bayern_Weißenburg_Nördlingen_Praxishund_1.17
GRUPPENTHERAPIE

Schwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten treten häufig in Gruppensituationen auf. Deshalb lassen sich in kleinen Therapiegruppen entsprechende Konfliktsituationen authentisch darstellen und nachvollziehen. Die Gruppentherapie bietet zahlreiche Möglichkeiten, Verhaltensweisen gemeinsam zu üben. Zudem dient die Gruppe dem Aufbau von sozialer Kompetenz und mehr Selbstvertrauen sowie der Überwindung von Ängsten. Durch den Austausch unter Gleichaltrigen erkennen die Gruppenmitglieder, das sie nicht alleine sind. Ebenso sind Elterngruppen möglich für den konstruktiven Austausch über gemeinsame Themen.

Schwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten treten häufig in Gruppensituationen auf. Deshalb lassen sich in kleinen Therapiegruppen entsprechende Konfliktsituationen authentisch darstellen und nachvollziehen. Die Gruppentherapie bietet zahlreiche Möglichkeiten, Verhaltensweisen gemeinsam zu üben. Zudem dient die Gruppe dem Aufbau von sozialer Kompetenz und mehr Selbstvertrauen sowie der Überwindung von Ängsten. Durch den Austausch unter Gleichaltrigen erkennen die Gruppenmitglieder, das sie nicht alleine sind. Ebenso sind Elterngruppen möglich für den konstruktiven Austausch über gemeinsame Themen.

Kinder-und-Jugendlichenpsychotherapie_Barbara-Eder_Carolin-Krafka_Verhaltenstherapie_Psychotherpie_Elterntraining_Familienberatung_Monheim-Bayern_Treuchtlingen_Wemding_Donauwörth_1-2
FÜR SIE ERREICHBAR

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

09091/ 90 76 521

Termine nach Vereinbarung! Alle Kassen – auch privat Versicherte.

Termine nach Vereinbarung!

Alle Kassen – auch privat Versicherte.

kontakt@psychotherapie-eder.de

info@psychotherapie-krafka.de

Telefonische Sprechstunde

09091/ 90 76 521

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Lorem Design Werbe- und Social Media Agentur.

Copyright © 2020. All rights reserved.

© 2021 Copyright Lorem Design Werbe- und Social Media Agentur. All rights reserved.